Zur Mareis Startseite
Der Ursprung des Backens
Der Ursprung des Backens
Ein Premium-Produkt der Bäckerei Mareis
In der Region seinesgleichen sucht die Produkteinführung des Original Mareis Holzofenbrots. „Aromatischer Natursauerteig und die Kraft des Feuers schaffen eine kräftige Kruste, unverwechselbaren Duft und herzhaften Geschmack“ wie Bäckermeister Anton Mareis betont.
Was man für ein gutes Holzofenbrot braucht:
Roggenmehl, Weizenmehl, Natursauerteig, Salz, Hefe, Wasser. Dazu Geduld, handwerkliches Können und perfektes Handwerkszeug.
100 Prozent selbst gemacht
NEU Das Original Mareis Holzofenbrot

Ein neuer elf Tonnen schwerer Holzbackofen und traditionelle Herstellung mit regionalen Zutaten bieten dafür die handwerkliche Grundlage. Das neue Holzofenbrot, das das gesamte Mareis-Brotsortiment um diese neue eigenständige Dimension und Qualität bereichert, wird täglich in der Mareis Backstube gebacken.

NEU Das Original Mareis Holzofenbrot

Die ersten „Original Mareis Holzofenbrote” präsentierten die stolzen Bäcker v. l. Thomas Würzinger, Ralf Künzer, Anton Mareis und Michael Lindhuber.

Schließlich sind die Niederbayern Feuer und Flamme für Holzofenbrot, denn mit über 80% Anteil der Verbraucher, die schon echtes Holzofenbrot genossen haben, sind sie mit dieser schmackhaften Tradition zurecht die deutschen Brotgenussmeister.

NEU Das Original Mareis Holzofenbrot
Seite drucken Weiterempfehlen
Impressum Datenschutz Haftungsausschluss Website by Web Arts AG
Täglich aus dem
Holzbackofen
Nutzen Sie auch für das neue Holzofenbrot den Schneide-Service.

Die Abgabe in der Brotfrischetüte sorgt immer für lang anhaltenden Genuss.
NEU Das Original Mareis Holzofenbrot


Das neue Holzofenbrot wurde bei der iQBack Qualitätsprüfung des Deutschen Bäckerhandwerks auf Anhieb mit 100 vollen Punkten als sehr gut bewertet.

NEU Das Original Mareis Holzofenbrot